Die Dosis macht das Gift - In der Medizin und im Marketing

January 31, 2019

 

Schon immer stellte sich im Marketing die Frage, wieviel Werbung ist genug, wieviel ist zuviel.

Mit dem Einzug von E-Mail und Social Media hat sich diese Frage verschärft.

 

Von verschiedenen Seiten, namentlich vielen „Marketingexperten“ ist zu hören, dass man die Aufmerksamkeitskurve hochhalten muss, also wenn man in den Statistiken sieht, dass der Newsletter/der Social Media Post in den Reaktionen nachlässt, sofort etwas „nachschieben“muss.

 

Ich teile diese Ansicht nicht, denn die Erfahrung zeigt, dass diese Form des „drängelns“ eher dazu führt, dass Sie potenzielle Kunden verlieren, auch wenn in den Social Media-Kanälen auf den ersten Blick die Follower- oder Likezahlen steigen. Die wenigstens schauen nur, wieviel neue Likes es gibt, sie beachten nicht, wieviele wieder abspringen, und irgendwann ist die Zielgruppe ausgereizt, spätestens dann reduzieren sich die Zahlen.

 

Relevanter, also interessanter Inhalt ist ein ebenso wichtiger Faktor. Teilen Sie sich nur mit, wenn Sie auch wirklich etwas zu sagen haben. Allein schon dieser Faktor führt dazu, dass Sie üblicherweise nicht alle 3 Tage etwas zu posten haben, oder jede Woche einen Newsletter versenden können, ohne immer dasselbe neu aufzuwärmen.

 

In den meisten Fällen hat sich folgende Regel als langfristig erfolgreich gezeigt:

1 Post auf Facebook pro Woche

1 Newsletter pro Monat

 

Für etwa 80% der kleinen und mittleren Unternehmen ist dies ein Wert, der vom Arbeitsaufwand her zu handlen ist und der bei den Kunden und Interessenten gut ankommt.

 

Aber es gibt natürlich Ausnahmen. Wenn Sie ein Restaurant sind, kann es Sinn machen, die Wochenmenukarte jeweils am Sonntag oder Montag zu versenden(sofern Sie auf Ihrer Webseite dazu auffordern, sich dafür einzutragen).

 

Sie müssen schlussendlich selbst herausfinden, welche Dosis Ihre Kunden/Interessenten vertragen, aber weniger ist mehr, fangen Sie also besser mit grösseren Zeitabständen an, udn steigern Sie sich langsam. analysieren Sie die entsprechenden Statistiken, um zu sehen, wie die Reaktionen sind. 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Die Dosis macht das Gift - In der Medizin und im Marketing

January 31, 2019

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2019 KoMaHo

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

  • s-facebook