Warum verzichten so viele KMU auf Kunden?

Warum verzichten soviele KMU auch heute noch auf Kunden, weil sie kein Onlinemarketing nutzen?

Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass es den KMU einfach zu gut geht, sie keine neuen Kunden brauchen, obwohl man ja oft anderes hört.

Zumindest scheint es so, wenn man sich so ansieht, wie das Onlinemarketing, vor allem bei Handwerksbetrieben, aber auch Restaurants, aussieht. Meist wird es aber so sein, dass die meisten KMU vemutlich der Meiung sind, dass es sich hierbei um eine unheimlich komplizierte Sache handelt.

- Webseiten haben fast alle, aber ein Grossteil davon, ist mehrere Jahre alt, und es sind kaum Werkzeuge darauf zu entdecken, die dei Interaktion mit dem Kunden fördern.

- Facebook haben einige für sich entdeckt, aber die Seiten sind oft sehr spärlich bearbeitet und auch hier werden kaum die Möglichkeiten genutzt, die geboten sind.

- Google MyBusiness scheint "ein unentdecktes Land" zu sein. Kaum ein KMU hat ein MyBusiness-Profil.

- E-Mailmarketing ist, allen Unkenrufen zum Trotz, nach wie vor ein hilfreiches Werkzeug, wenn es richtig gepflegt und genutzt wird. - Es gibt natürlich noch viele weitere Kanäle und Möglichkeiten, aber für den grössten Teil der Unternehmen sind ein paar wenige, aber gepflegte Kanäle optimal.

Was härt man als Argument? Oftmals dieselben Argumente, die man früher zu hören bekam, wen nman im Inserate- oder sonst Offlinemedienverkauf tätig war: - Wir bekommen unsere Kunden durch Mund zu Mund-Propaganda. - Wir haben unsere festen Werbeflächen. - Unser Budget ist fest verplant. Wenn es um Onlinemarketing geht, dann hört man oft, "dass man mal was mit Facebook versucht hat", aber es "nichts gebracht" hätte. Dass man eine Webseite hat, weil man "ja irgendwie im Internet sein muss". und ähnliches. Oft wird unkoordiniert an die Sache herangegangen, weil man vielelicht mal was im Netz gelesen hat, und es dann ausprobiert Wenn man einfach die grundlegenden Kanäle aufsetzt hat man schon mehr getan, als rund 85% aller anderen KMU. Die meisten meiner Kunden, konnten nach Aufsetzen der Grundlagen, 10% - 30% mehr Kunden verzeichnen. Einige "Ausreisser" mit +50% sind auch dabei, und ein Kunde setzt zu praktisch 100% auf Facebook und ist damit erfolgreich. Es gibt, wie bei jeder Marketingmassnahme, keine Garantie für Erfolg, aber es ist fast unmöglich, keine zusätzlichen Kunden gewinnen zu können. Und natürlich ist es auch im Onlinemarketing genau so, wie im Offlinemarketing ist, das Zauberwort heisst Kontinuität, ein konsequentes, regelmässiges barbeiten der Kanäle, wobei die Häufigkeit dieser Bearbeitung individuell ist. Es gibt heute eigentlich keinen Grund mehr, auf Onlinemarketing und somit auf potenzielle neue Kunden, zu verzichten.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2019 KoMaHo

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

  • s-facebook